Ebe Ebsen
Yohana R. Hirschfeld 2[1]

Öffentliche Hearings zu Themenschwerpunkten

Die Kommission will bestimmte Schwerpunktthemen, die sich aus den vertraulichen Anhörungen ergeben, auch öffentlich diskutieren. Betroffene, Zeitzeuginnen und Zeitzeugen sprechen in Öffentlichen Hearings über ihre Erfahrungen. Gäste aus Politik, Verantwortliche aus Institutionen, Medienvertreter und alle, die sich für das jeweilige Thema interessieren, sind eingeladen miteinander zu sprechen.

Die bisherigen Öffentlichen Hearings behandelten die folgenden Themen:

  1. Sexueller Missbrauch im familiären Kontext 
  2. Sexueller Kindesmissbrauch in der DDR
  3. Kirchen und ihre Verantwortung zur Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs
  4. ausstehend: Sexueller Kindesmissbrauch im Sport (Mai 2020)

Informationen zu den Öffentlichen Hearings erhalten Sie beim Infotelefon Aufarbeitung unter der Telefonnummer 0800 4030040 (anonym und kostenfrei)

© Copyright - Unabhängige Kommission zur Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs 2016