Meldungen

Meldung

Sexueller Kindesmissbrauch und Schule 2: Die zehnten Werkstattgespräche

15.06.2021 Bereits zum zweiten Mal hat sich die Aufarbeitungskommission mit Expertinnen und Experten zum Thema Schule und sexueller Missbrauch ausgetauscht. In den Mittelpunkt rückten diesmal die Rolle der Schulsozialarbeit und die Frage nach dem Umgang mit aktuellen Fällen sexualisierter Gewalt durch Lehrkräfte.
Vier Frauen sitzen auf einer Bühne und sprechen miteinander. Vor der Bühne befinden sich eine Kamera und Bildschirme.
Meldung

Digitales Symposium: Sexueller Kindesmissbrauch und pädosexuelle Netzwerke

15.06.2021 - Über pädosexuelle Netzwerke im Berlin der 1970er- bis 2000er-Jahre diskutierte die Unabhängige Kommission zur Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs mit Gästen bei einem digitalen Symposium am 1. Juni 2021. Kooperationspartner der Veranstaltung war das Schwule Museum Berlin.
Meldung

Symposium zu sexuellem Kindesmissbrauch und pädosexuellen Netzwerken

01.06.2021 - Um pädosexuelle Netzwerke und ihr Wirken ab den 1970er-Jahren geht es heute in einem digitalen Symposium der Unabhängigen Kommission zur Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs in Kooperation mit dem Schwulen Museum Berlin.
Eine erwachsene Frau trägt einen Schulranzen
Meldung

Bundesweiter Aufruf an erwachsene Betroffene sexueller Gewalt in der Schule gestartet

28.04.2021 - Die Kommission startet heute einen Aufruf, mit dem sie Menschen erreichen will, die in ihrer Kindheit oder Jugend sexuelle Gewalt in der Schule erfahren haben. Auch Zeitzeuginnen und Zeitzeugen sind aufgerufen, sich zu melden.
Cover der Publikation mit Ergebnissen aus dem Forschungsprojekt zur organisierten und rituellen Gewalt
Meldung

Sexueller Kindesmissbrauch in organisierten und rituellen Gewaltstrukturen

22.04.2021 - Die Kommission veröffentlich eine Zusammenfassung von wissenschaftlichen Fachartikeln mit Ergebnissen aus dem Forschungsprojekt zu organisierter und ritueller Gewalt.
Meldung

Ehrung für den Kampf um Aufklärung und Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs in der katholischen Kirche: Matthias Katsch erhält Bundesverdienstkreuz

08.04.2021 - Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat heute Matthias Katsch und Pater Klaus Mertes das Bundesverdienstkreuz für ihr gesellschaftliches Engagement verliehen.
Meldung

Grundschulzeitschrift: Schwerpunkt „Sexueller Missbrauch“

07.04.2021 - Die aktuelle Ausgabe der Grundschulzeitschrift erscheint unter Mitwirkung der Unabhängigen Kommission zur Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs.
Screenshot mit Teilnehmende eines Austauschs zur Aufarbeitung sexueller Gewalt im Sport
Meldung

Aufarbeitung sexualisierter Gewalt im Sport weiter voranbringen

29.03.2021 - Eine unabhängige zentrale Anlaufstelle für Betroffene sexualisierter Gewalt im Sport und die Betroffenenbeteiligung und -vernetzung als wichtige Bestandteile der Aufarbeitung waren Themen eines Austauschs.
Cover der Publikation "Belastungen und Entlastungen von Betroffenen sexualisierter Gewalt in Kindheit und Jugend in der Corona-Pandemie"
Meldung

Welche Belastungen und Entlastungen erleben Betroffene sexualisierter Gewalt in der Corona-Pandemie?

25.03.2021 - Die Unabhängige Kommission zur Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs veröffentlicht die zweite Auswertung einer Online-Befragung zur Situation von betroffenen Menschen.
Meldung

Sexueller Kindesmissbrauch und pädosexuelle Gruppierungen: Bundesweite Aufarbeitung notwendig

24.02.2021 - Die Unabhängige Kommission zur Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs hat heute als Ergebnis einer wissenschaftlichen Recherche eine Vorstudie zu Programmatik und Wirken pädosexueller Netzwerke in Berlin veröffentlicht. Die Recherche führten im Auftrag der Kommission die Kunsthistorikerin Iris Hax und der Kulturwissenschaftler Sven Reiß durch.