Elif Gencay

Porträt von Frau Gencay

Ich möchte mit den Anhörungen dazu beitragen, dass die Rechte von Opfern sexueller Gewalt im Sinne des Opferschutzes weiterentwickelt werden.

Elif Gencay

Seit meiner Zulassung als Rechtsanwältin im August 2000 bin ich als Opferanwältin und Nebenklagevertreterin in Strafverfahren und darüber hinaus als Familienrechtlerin in Verfahren vor dem Familiengericht tätig. Es ist mir sehr wichtig, bei der Bearbeitung meiner Fälle engen Kontakt zu Beratungsstellen zu halten, damit die Mandantinnen und Mandanten nicht nur eine rechtliche, sondern auch psychosoziale Betreuung erhalten. Neben meiner Tätigkeit als Rechtsanwältin bin ich Vorstandsmitglied von unterschiedlichen Vereinen wie z.B. Notruf für vergewaltigte Frauen und Mädchen und VIA Linden e.V., der das Ziel hat, die Perspektiven und Bildungschancen sozial benachteiligter junger Menschen zu verbessern. Ich bin Mitglied eines Netzwerkes in Hannover, das aus Nebenklagevertreterinnen und psychosozialen Prozessbegleiterinnen und Prozessbegleitern besteht. Eines der Ziele des Netzwerkes ist es, die rechtliche und psychosoziale Begleitung von Opfern in Strafverfahren zu verbessern.

Für die Kommission führe ich Anhörungen in Hannover durch.

Weitere Anhörungsbeauftragte in Hannover:
Anke Geißler
Doris Kahle