Die Unabhängige Kommission zur Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs untersucht den Schwerpunkt Sport


Waren Sie in Ihrer Kindheit und Jugend sexueller Gewalt beim Sport ausgesetzt? Berichten Sie von Ihren Erfahrungen beim Freizeit-, Leistungs- oder Schulsport. Erzählen Sie Ihre Geschichte!
Aber auch als Zeitzeugin oder Zeitzeuge oder als Angehörige oder Angehöriger ist es wichtig, was Sie über sexuellen Kindesmissbrauch beim Sport berichten können.

Sie können in einer vertraulichen Anhörung in einer geschützten Atmosphäre sprechen oder einen schriftlichen Bericht verfassen.

Vertrauliche Anhörung

Die vertraulichen Anhörungen durch Mitglieder der Kommission oder ihr Anhörungsteam dauern ca. zwei Stunden und sind nicht öffentlich. Die Anhörungen werden dokumentiert und fließen in die Berichte der Kommission ein.

Weitere Informationen und Anmeldung

Schriftlicher Bericht

Wenn Sie keine Anhörung durch die Kommission wünschen, können Sie Ihre Geschichte in einem schriftlichen Bericht aufschreiben. Dafür stellen wir Ihnen Orientierungsfragen als Schreibhilfe zu Verfügung.

Weitere Informationen und Orientierungsfragen

Für Fragen rund um die Arbeit der Kommission, zum Schwerpunktthema „Sexueller Kindesmissbrauch beim Sport“ und zur Beratung und persönlichen Entlastung steht Ihnen das Infotelefon Aufarbeitung zur Verfügung.

Infotelefon Aufarbeitung
0800 40 300 40

kostenfrei & anonym

Mehr erfahren