Geschichtenportal

Worum geht es beim Portal „Geschichten, die zählen“?

Die Webseite www.geschichten-die-zaehlen.de wurde 2022 von der Aufarbeitungskommission veröffentlicht. Hier sind über 100 Berichte von Betroffenen sexualisierter Gewalt in Kindheit und Jugend versammelt. Es werden regelmäßig neue Geschichten hinzugefügt, um aus der Seite ein Archiv und einen Ort der Anerkennung für die Lebensleistung Betroffener zu machen. Über einen Filter können Nutzerinnen und Nutzer unter anderem nach verschiedenen Tatkontexten, zum Beispiel Schule, Sport oder Familie suchen.

Webanalyse / Datenerfassung

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend möchte seine Website fortlaufend verbessern. Dazu wird um Ihre Einwilligung in die statistische Erfassung von Nutzungsinformationen gebeten. Die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.

Mehr Informationen