Zurück

Begrüßung Tagung Archive

Tagung „Aufarbeitung, Akten, Archive – Zum Umgang mit sensiblen Dokumenten“

Matthias Katsch, Mitglied der Aufarbeitungskommission, folgerte in seiner Begrüßung, dass es nicht dem Zufall überlassen sein dürfe, ob die Akte eines oder einer Betroffenen von sexuellem Kindesmissbrauch archiviert wird oder nicht.

Ziel der Tagung war es, ein Bewusstsein für den Umgang mit sensiblen Dokumenten zu sexualisierter Gewalt gegen Kinder und Jugendliche zu schaffen sowie Perspektiven zur Sicherung von und dem Zugang zu Quellen zu diskutieren.

Details:
Datum: 30.06.2022
Copyright: © Aufarbeitungskommission
Kategorien: DDR, Heime, Kirche, Video, Weitere